Leer

Summe: 0.00 CHF

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen für Weishaupt Cycles

Geltungsbereich:
Für alle durch Weishaupt Cycles aufgeführten Artikel, Verkäufe und Lieferungen gelten die nachstehenden Bedingungen.

Auftragsbestätigung / Angebote:
Angebote erfolgen stets freibleibend und unverbindlich. Der Vertragsabschluss kommt mit dem Eingang Ihrer Bestellung bei uns zustande, sei es telefonisch oder schriftlich. Die Kündigung des Kaufvertrages muss gemäss OR innert 7 Tagen schriftlich erfolgen. Die Kündigungsfrist beginnt ab Rechnungsdatum.

Abweichungen:
Fabrikationsbedingte Abweichungen von Gewicht, Qualität, Farbe und Einstellung, welche den Produktcharakter nicht grundsätzlich verändern, bleiben vorbehalten und gelten nicht als Grund zur Mangelrüge.

Preise:
Die Preise verstehen sich immer in CHF inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, unverpackt ab Lager. Irrtümer und Preisänderungen jederzeit möglich. Nicht eingeschlossen sind Frachtkosten, Versicherungskosten, Abgaben, Zölle, Frachtzuschläge für Eilgut-, Express-, Post- oder LKW–Abfertigungen. Durch den Käufer verursachte Mehrkosten gehen zu seinen Lasten.

Zahlung:
Zahlungen werden nur in Schweizer Franken (CHF) akzeptiert. Aus Gründen des Datenschutzes und Missbrauchs Ihrer Kreditkartendaten: Stecken Sie den Bestellschein in einen Briefumschlag oder senden Sie uns Ihre Bestellung per Fax. Die Zahlungsfrist ist netto bei Erhalt. Unberechtigte Abzüge werden eingefordert. Allfällige Beanstandungen zu einer Rechnung teilen Sie uns bitte bis spätestens 10 Tage nach deren Erhalt schriftlich mit. Ansonsten gilt die Rechnung als von Ihnen akzeptiert und muss innerhalb der vermerkten Zahlungsfrist bezahlt werden. Nach Ablauf der Zahlungsfrist befinden Sie sich in Verzug. Wir sind in diesem Fall berechtigt, Ihnen für den ausstehenden Betrag einen Verzugszins von 5% pro Jahr sowie Mahngebühren in der Höhe von CHF 25.– zu belasten. Wir nehmen uns das Recht, ausstehende Schulden an externe Inkasso-Gesellschaften abzutreten.

Transport:
Das Transportrisiko trägt der Käufer. Bei Schäden an Verpackung/Ware muss dies umgehend bei Erhalt mit der zuständigen Transportfirma geregelt werden. Zusatzkosten, die durch den Käufer verursacht wurden, gehen zu seinen Lasten.

Übergang von Nutzung und Gefahr:
Nutzung und Gefahr an der Kaufsache gehen in jedem Fall spätestens mit dem Abgang der Lieferung ab Lager an den Käufer über.

Garantie:
Es gelten immer die Garantiebestimmungen der jeweiligen Hersteller. Bei berechtigter Mangelrüge leistet Weishaupt Cycles kostenlosen Warenersatz im Rahmen der Fehlstelle, und zwar nach eigener Wahl durch Ersatzlieferungen oder Gutschriften unter Anrechnung gehabter Nutzung. Darüber hinaus gehende Ansprüche auf Ersatz, direkten oder indirekten Schaden inkl. Folgeschäden können in keinem Fall geltend gemacht werden.

Rücksendungen:
Die Ware muss immer mit der Originalverpackung zurückgesendet werden. Etiketten oder der gleichen dürfen nicht entfernt worden sein. Wird die Ware mangelhaft retourniert, behalten wir uns das Recht vor, Ersatz einzufordern oder die Rückweisung des Artikels vorzunehmen. Rücksendungen ohne Angabe des Grundes werden dem Absender auf seine Kosten retourniert. Rücksendungen gehen zu Lasten des Absenders, unfrankierte oder Nachnahme-Sendungen werden nicht angenommen. Rücksendungen müssen innerhalb von 5 Tagen erfolgen.

Artikel ohne Rückgaberecht:
Alle Waren mit Preisreduktionen, besonders Waren aus dem Liquidations-Shop, werden nicht zurückgenommen. Sämtliche Lebensmittel (Powerbar, Sponser o.ä.) werden nicht zurückgenommen.

Erfüllungsort / Gerichtsstand:
Erfüllungsort für die Lieferung ist Zofingen (Schweiz). Gerichtsstand für beide Parteien ist ausschliesslich Zofingen (Schweiz). Soweit die vorliegenden Verkaufs- und Lieferbedingungen keine ausdrücklichen Bestimmungen enthalten, gelten subsidiär die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR). In jedem Fall ist Schweizerisches Recht anwendbar.